Zum Inhalt
Sustainable Development Goals (SDGs)

Ziele für nachhaltige Entwicklung

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung (englisch Sustainable Development Goals, SDGs) sind 17 politische Ziele der Vereinten Nationen auf die sich alle Staaten geeinigt haben. Sie traten am 1. Januar 2016 in Kraft und stellen ein Programm dar, anhand dessen alle Nationen Entwicklunsziele und -vorhaben bis 2030 entwerfen und durchführen sollen. Deshalb werden die SDGs auch gelegentlich Agenda 2030 genannt. Die Ziele fokussieren die weltweite, nachhaltige Entwicklung nach ökonomischen, sozialen und ökologischen Gesichtspunkten. Um die Ziele messbar zu machen, wurden die SDGs durch 169 Unterziele konkretisiert. Einen Überblick über den aktuellen weltweiten Stand der SDGs lässt sich auf der interaktiven Karte von SDG Index finden.

Hinter jeder Kachel verbirgt sich eine detailliertere Erklärung zu dem jeweiligen SDG sowie dazu passende Nachrichten und Projekte die an der TU Dortmund durchgeführt worden sind. Über den aktuellen Stand zum erreichen der Ziele verfasst die UN jedes Jahr einen Bericht, welcher auf der entsprechenden Seite eingesehen werden kann.

SDG-Broschüre von Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Globale Indikatoren für Entwicklungsziele der UN

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.